Unsere Schule
Unsere Schule
Schulleben
Schulleben
Ein starkes Team
Schulgemeinschaft
Aktuelles
Aktuelles
Förderverein
Förderverein
Gremien
Gremien
ALS von A-Z
ALS von A-Z

Aktuelles

AG's im 2. Halbjahr 2019/2020

von Sonja Walther

Die Anmeldungen bitte bis Montag, den 17.02.2020, in den

FALS-Briefkasten am Sekretariat werfen oder der/dem Klassenlehrer/in geben.

Sturmwarnung "SABINE"

von Webmaster

ALS-Dietzenbach bleibt am 10.02.2020 geschlossen.

Unterricht:
In Abstimmung mit dem staatlichen Schulamt bleiben aufgrund der Unwetterwarnungen des DWD am morgigen Montag, den 10.02.2020 die Schulen im Kreis Offenbach geschlossen.

Die Astrid-Lindgren-Schule bleibt daher am 10.02.2020 ebenfalls geschlossen.

Die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler steht an erster Stelle! Bitte schicken Sie Ihre Kinder nicht zur Schule, da auch keine Betreuung stattfindet. Wir weisen darauf hin, dass der Schulweg auf eigene Gefahr und in alleiniger Verantwortung der Erziehungsberechtigten erfolgt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen, dass das Sturmtief möglichst keinen Schaden anrichtet.

Betreuung:
Es findet am 10.02.2020 KEINE Betreuung statt.

Lichterfest 2019

von Sonja Walther

ALS Flyer

von Sonja Walther

Auf unserem Flyer finden Sie die wichtigsten Infos rund um die ALS. Einfach ausdrucken, falten und alle Ansprechpartner zur Hand haben.

Ausflug ins Mathematikum

von Sonja Walther

Am 25.09.2016 machten die 1. Klassen ihren ersten gemeinsamen Ausflug. Das Minimathematikum war zu Gast in Dietzenbach und somit ein verlockendes Ziel. 

Orientierungslauf 2019

von Sonja Walther

Am 18.9.2019 haben die schnellsten Läufer der 4. Klassen am Wettkampf Jugend trainiert für Olympia - Regionalentscheid Orientierungslauf erfolgreich teilgenommen. Wir haben in der Wettkampfklasse 5 den 1.Platz für die Astrid-Lindgren-Schule geholt. Frau Gräbner und Frau Rockstroh begleiteten die Gruppe.

Terminübersicht 2019/2020

von Sonja Walther

Hier finden Sie die aktuellen Termine für das Schuljahr 2019/2020

Einschulung 2019

von Sonja Walther

Aufräumen nach dem Sturm

von Sonja Walther

Ein Hoch auf die fleißigen Helfer der ALS. 

Projektwoche 2019

von Sonja Walther

Auch im Jahr 2019 wurde wieder fleißig gewerkelt. Verschaffen Sie sich einen kleinen Überblick in unserer Galerie und stöbern Sie in unserer Onlineversion der Prowo-Zeitung...

Anmeldeformular Frühbetreuung

von Webmaster

Fasching 2019

von Webmaster

Nach der Frühstückspause wurden alle Kinder mit einer Polonaise aus ihren Klassenzimmern geholt und kamen in die Aula. Dort wurde gemeinsam zu lustiger Musik getanzt und gelacht. Es gab viele coole Kostüme.

Anmeldeformular für die Betreuung 2019

von Sonja Walther

Lichterfest am 02.11.18

von Webmaster

Lichterfest

Unser diesjähriges Lichterfest war dieses Jahr gut besucht. Bei Laternenlicht, Glühwein und Kinderpunsch sowie tollen farbenprächtigen Programmpunkten konnten wir alle einen entspannten Abend genießen.

Jugend trainiert für Olympia

von Webmaster

Am 24.10.2018 haben 13 Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule am Wettkampf Jugend trainiert für Olympia

Orientierungslauf

RE Süd in Offenbach auf der Rosenhöhe teilgenommen. Dabei holten die Kinder für die ALS den ersten Platz.

Einladung zur Informationsveranstaltung des Fördervereins

von Webmaster

Einschulung 2018

von Webmaster

4. Schulversammlung Sommer

von Webmaster

Unsere letzte Schulversammlung vor den Sommerferien hieß auch Abschied nehmen von unseren Viertklässlern, die sich ein tolles Programm überlegten. Frau Stanko-Albrecht schenkte zu ihrem Abschied der ganzen Schule eine Eismaschine. Das war eine tolle Überraschung.

Amerikanischer Schulbus 1a

von Webmaster

Am 18.04.2018 schaute sich die 1a einen echten amerikanischen Schulbus an. Die Kinder waren von dem Bus sehr begeistert.

3. Schulversammlung Ostern

von Webmaster

Am 22.3 fand unsere diesjährige Schulversammlung vor den Osterferien statt. Highlight war die Ehrung der Gewinner des Lesewettbewerbs der 4.Klassen und Stadtsiegerin Laura aus der 4a.

Faschingsfeier 2018

von Webmaster

Nach der Frühstückspause wurden alle Kinder mit einer Polonaise aus ihren Klassenzimmern geholt und kamen in die Aula. Dort wurde gemeinsam zu lustiger Musik getanzt und gelacht. Zum Abschluss bekam jedes Kind noch einen leckeren Kreppel. Danach wurde in den einzelnen Klassen noch weiter Fasching gefeiert.

Basketball - Frankfurt Skyliners

von Webmaster

Ausflug zur Autorenlesung Januar 2018

von Webmaster

Am Mittwoch, den 31. Januar 2018 liefen die Klassen 3a und 3c gemeinsam nach der ersten Pause los zur Stadtbücherei. Dort wurden sie sehr nett von den Angestellten der Bücherei und dem Kinderbuchautor Sven Gerhardt empfangen. Er las ihnen aus dem Buch „Die Heuhaufenhalunken“ vor. Begleitet wurde die spannende Geschichte durch lustige Aktionen, die Sven Gerhardt für die Kinder vorbereitet hatte.

2. Schulversammlung (2017/18)

von Webmaster

Kurz vor den Ferien versammelten sich noch einmal alle Schülerinnen und Schüler der ALS. Gemeinsam wurde auf die vergangen Monate zurück geblickt und sich mit weihnachtlichen Beiträgen auf die kommenden Feiertage eingestimmt.

Gesundes Frühstück der 3c

von Sonja Walther

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien bereitete die Klasse 3c für sich ein gesundes Frühstück vor.  Es gab Haferflocken und jedes Kind brachte geschnittenes Obst und Milch mit. Dazu durften wir uns den schönen Weihnachtsfilm „Drei Nüsse für Aschenbrödel“  anschauen. Das war ein leckerer und schöner letzter Schultag.

Weihnachtswichtel der 3b

von Webmaster

In der Vorweihnachtszeit verwandeln sich die Kinder der Klasse 3b
in Weihnachtswichtel und basteln Weihnachtsgeschenke.
Besonders gelungen sind diese Bommel-Schneemänner. Schön verpackt
sollen sie am 24. Dezember Freude zu Lieben Menschen bringen.

Ausflug in die Spielburg

von Webmaster

Am 19.12. war es soweit. Eine Schlange an Schülern bahnte sich ihren Weg von der Astrid-Lindgren-Schule zur „Spielburg“. Alle ersten und dritten Klassen machten gemeinsam einen Ausflug. Die gesamte Spielburg war gefüllt von glücklichen Schülerinnen und Schülern die sich mal so richtig austoben konnten.

Vorbereitet für den Notfall

von Sonja Walther

Im November war es wieder so weit! Alle zwei Jahre bildet sich das Kollegium der Als im Bereich Erste-Hilfe fort. Mit viel Elan wurde sich um ohnmächtige Personen, Kopfverletzungen, Herzanfälle und auch die kleinen Wehwehchen gekümmert. 

Klassenfotos

von Sonja Walther

Plätzchenbacken mit der 3c

von Sonja Walther

Am Nikolaustag hat die Klasse 3c Plätzchen gebacken und weihnachtlich gebastelt.

Hip-Hop AG

von Sonja Walther

Heute hat die Hip Hop AG den anderen Kindern in der Cafeteria ihren neuesten Tanz gezeigt. Die Menge war begeistert und klatschte ordentlich Applaus.

Peterchens Mondfahrt 3a und 3c

von Sonja Walther

 

Am 1. Dezember besuchten die Klassen 3a und 3c gemeinsam die Märchenaufführung „Peterchens Mondfahrt“ im Bürgerhaus Dietzenbach.  Die weihnachtliche Stimmung und die akrobatischen Einlagen brachten so manchen zum Staunen.

 

Weihnachtsfeier der Klasse 1a

von Sonja Walther

Am 30.11.17 hatte die Klasse 1a ihre Weihnachtsfeier. Nach einer kleinen Aufführung haben die Kinder und ihre Eltern dann gemeinsam Kuchen und selbstgebackene Plätzchen gegessen und anschließend an den drei Bastelangeboten teilgenommen.

Es war ein schönes Fest.

Förderverein sucht Honorarkraft

von Webmaster

Plätzchenbacken der Klasse 1a

von Webmaster

Astrid Lindgren Tag

von Webmaster

Die ALS feiert den „Astrid Lindgren Tag“

Am 14.11. war es wieder soweit! Die ALS feierte ihre Namensgeberin Astrid Lindgren. Der gesamte Vormittag drehte sich über die berühmte Kinderbuchautorin und deren Charaktere „Pippi Langstumpf“, „Michel“ und Co. Fleißig wurden Ausschnitte aus den Büchern vor-/gelesen. Eigene Geschichten entwickelt oder gebastelt. Natürlich durften auch die Klassiker als Filme nicht fehlen.

Terminübersicht 2017/2018

von Sonja Walther

Hier finden Sie die aktuellen Termine für das Schuljahr 2017/2018

Einschulung 2017/2018

von Webmaster

Sport- und Spielfest

von Webmaster

Sport- und Spielefest bei Super- Sommer-Sonnen-Schein

Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Erstklässler und die Vorklassenkinder bei verschiedenen Stationen austoben und beweisen.

Die SchülerInnen sammelten an den einzelnen Stationen Stempel auf ihren Laufkarten und eiferten um die Wette. Sie hüpften als Frösche von Ring zu Ring, rannten um das Schulgebäude, sprangen hoch in die Lüfte, balancierten Eier auf Löffeln um die Wette, sprangen über hohe Hindernisse, hüpften in Kartoffelsäcken hin und her, warfen Bälle durch Ringe und stellten Rekorde beim Weitwurf auf.

Manche Stationen wurden bis zu viermal besucht und natürlich immer mit den begehrten Stempeln belohnt. Zwischendurch gab es immer wieder kleine Pausen um sich auszuruhen. Die Mädchen cremten sich um die Wette mit ihrer Sonnencreme ein – dafür gab es jedoch keinen Stempel, nur Lob ;-)

Der Höhepunkt aber war der Staffellauf. Jede Klasse trat mit vier schnellen Mädchen und Jungs an. Diese sollten über Kisten springen und den Staffelstab auf die gegenüberliegende Seite zu ihren Mitstreitern tragen. Sehr lustig ging es zu, bis sich Gruppen in dem Gewusel endlich an ihre Positionen gestellt hatten. Kurz wurden die Regeln erklärt – dann war es endlich soweit. Die Kinder rannten wie der Blitz und tauschten die Stäbe. Am Ende jedoch liefen einige Kinder doppelt und standen an falschen Positionen. Das Rennen musste wiederholt werden. Zum Glück hatten die noch Stimme und feuerten weiterhin lautstark ihre Mannschaften an. Beim zweiten Anlauf klappte es und die Sieger standen fest! Mit nur Millisekunden Abstand erreichten die Gruppen das Ziel: 1a, 1b, Vk, 1c und Ik.

Für uns Lehrer steht fest: Alle Kinder sind Sieger! Am Ende bekam jeder Schüler/jede Schülerin eine Urkunde, die noch selbst sehr künstlerisch gestaltet wurde - eine wunderschöne Erinnerung an dieses Fest. Auf nächstes Jahr freuen sich alle schon, denn dann dürfen sie bei den „richtigen“ Bundesjugendspielen teilnehmen.

Als Dank an die helfenden Eltern riefen die Kinder gemeinsam im Chor „Dankeschön“, worauf diese mit „Bitteschön“ antworteten.

Der Tag war perfekt, alle SchülerInnen waren müde und glücklich. Es gab keine Verletzten oder traurigen Kinder. Vielen Dank für die Planung an die Kollegen und die tatkräftige Unterstützung der Eltern – ohne sie wäre so ein gelungenes Fest nicht möglich gewesen.

M. Uhl (Redaktion und Fotos)

Drum-Café am ALS - Tag

von Sonja Walther

Unser Schulevent „Drum Café“ am 14. November 2016

An unserem diesjährigen Astrid-Lindgren-Tag war es endlich so weit: wir durften heute gemeinsam mit dem Drum-Café in unserer Sporthalle ordentlich trommeln. Nach der 1. Großen Pause wurden wir klassenweise in die Sporthalle gerufen. Alles war schon vorbereitet und auf jedem Platz stand für jedes Kind eine afrikanische Trommel, eine Djembè, bereit. Als alle Kinder einen Platz gefunden hatten, ging es endlich los. Bevor wir aber auch so richtig trommeln durften, gaben uns die netten vier Männer auf der Bühne zuerst einmal eine kurze Einweisung und wir vereinbarten Regeln. Wir spielten verschiedene Rhythmen, die man uns beibrachte, manchmal im Wechsel, manchmal gemeinsam.  Manchmal wurde es lauter, manchmal leiser. Egal, ob schnell, ob langsam, wir wurden nicht müde und hatten jede Menge Spaß dabei. Die Zeit verging wie im Flug und wir trommelten alle gemeinsam fröhlich mit dem Drum-Cafè. Das war ein tolles Event, welches wir uns durch unsere Teilnahme am Lions-Lauf selbst spendiert haben. Es wird sich für uns also sehr lohnen, in den nächsten Jahren wieder zahlreich am Lions-Lauf teilzunehmen, um uns damit so etwas Tolles, wie das Drum-Cafè leisten zu können. Alles in allem war es ein richtig gelungenes Event!

Basteln mit der I-Klasse

von Sonja Walther

Terminübersicht 2016/2017

von Sonja Walther

Hier finden Sie die aktuellen Termine für das Schuljahr 2016/2017

Patenklasse 4a und 2a

von Sonja Walther

Die beiden Patenklassen 4a und 2a zeichnen mit Kreide ihre Körperumrisse auf den Schulhof.

Einschulung 2016/2017

von Webmaster

Am 30.08.2016 wurden die neuen 1. Klässler an der ALS eingeschult. 

Nachdem Frau Stanko-Albrecht die Eltern und die neuen Erstklässler begrüßt hat, sorgte die 4. Jahrgangsstufe für ein buntes Programm bei der Einschulungsfeier. Danach ging es voller Vorfreude in den Klassenraum und die Erstklässler erlebten ihre erste Unterrichtsstunde.

Währenddessen konnten sich die Eltern das Schulgelände anschauen. In der Cafeteria wurde wieder Kaffee und Kuchen serviert.

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer.

Wasserschlacht 1a und 3a

von Webmaster

Die Patenklassen 1a und 3a nutzten das schöne Sommerwetter der letzten Tage aus und veranstalteten eine gemeinsame Wasserschlacht. Der Hausmeister stellte Wassereimer zur Verfügung,
damit die Wasserpistolen aufgeladen werden konnten. Mit einem Gartenschlauch spritzte er die Kinder von oben nass. Auf der Wiese hinter der Betreuung konnten die Kinder auf ihren Handtüchern entspannen.
Die Wasserschlacht war ein tolles Erlebnis für alle. 

Projektwochenzeitung 2016

von Webmaster

Lesen Sie hier mehr über die Projektwoche 2016. Das Redaktionsteam hat alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst.

Projektwoche 2016

von Webmaster

Ferienbetreuung für Betreuungskinder

von Webmaster

Sommerferien 2016in der 3., 4. und 5. Ferienwoche
Herbstferien 2016beide Wochen
Weihnachtsferien 2016in der letzten Ferienwoche
Osterferien 2017beide Wochen
Sommerferien 2017in der 2., 3. und 4. Ferienwoche

Kosten: 20 Euro pro Woche für Betreuungskinder (zu zahlen bei Anmeldung)

Formlose Anmeldung bis drei Wochen vor Ferienbeginn an:

 

7. Schulversammlung

von Webmaster

Am 24.03.2016 fand die 7. Schulversammlung der ALS-Schulgemeinde statt. Frau Stanko-Albrecht eröffnete die Schulversammlung und Frau Kohlhaas berichtete über das Sportabzeichen.

Im Anschluss durfte Frau Stanko-Albrecht unsere Glücksfee spielen. Im Demokratischen Rat einigten sich die Kinder darauf, dass Frau Stanko-Albrecht ein Los zieht, ob wir ein gemeinsames Event für alle Kinder der Schule buchen oder etwas anschaffen sollen. And the winner is.... DAS EVENT!!!

Wie immer, wurde am Ende unser ALS-Lied gesungen. Den Ton gab diesmal die Klasse 1a vor.

 

Fasching 2016

von Webmaster

Wie jedes Jahr wurde es wieder kunterbunt an der ALS. Mit lauter Faschingsmusik, tollen Konstümen, lustiger Polonaise und viel buntem Trubel und Tanz wurde auch dieses Jahr gemeinsam mit der ganzen Schule Fasching gefeiert. Ein jeder kam beim "Fliegerlied" oder "Cowbow und Indianer" voll auf seine Kosten. Zum Abschluss der gemeinsamen Feier gab es dann für alle noch etwas Süßes, bevor die Klassen ihre eigenen kleinen Faschingsfeiern in ihren Klassenräumen fortsetzten.

Bäckereibesuch der Klasse 3a

von Webmaster

Am 20.1.16 besuchten wir die Bäckerei Fuhr in Heusenstamm. Wir erfuhren  vom Bäckermeister wie aus Mehl Brot und Brötchen entstehen und welche Maschinen es in einer Backstube so gibt. Außerdem probierten wir   verschiedene Brotsorten. Fast alle Kinder fanden das Vollkornbrot am leckersten. Der Ausflug war für uns alle sehr spannend und passte gut zu unserem Sachunterrichtsthema „Vom Korn zum Brot“.

Klasse 2000 im 1. Jahrgang

von Sonja Walther

Am 15.01.2016 bekamen die ersten Klasse Besuch von unserer Gesundheitsförderin Frau Wendel (Klasse 2000). Die Schüler lernten den Weg der Luft kennen und durften ihre Lungenkraft gleich unter Beweis stellen.

Jedes Kind bekam ein kleines Pusteröhrchen geschenkt und durfte die KLARO-Atmung ausprobieren.

Frau Wendel wird uns die nächsten vier Grundschuljahre begleiten und uns 2x im Schuljahr besuchen.

Vielen Dank!!!

6. Schulversammlung

von Webmaster

Am 17.02.2016 fand die 6. Schulversammlung statt.

Wie gewohnt eröffnete Frau Stanko-Albrecht die 6. Schulversammlung. Unser neuer Schulsprecher meldete sich auch zu Wort und stellt sich und seine Aufgaben kurz vor.

Auch dieses Schuljahr nahmen die 4. Klassen wieder am Lesewettbewerb teil. Frau Hagen stellte die Klassengewinner vor und bedankte sich für die Teilnahme und das Engagement für die Schule.

Danach wurde fleißig getanzt und gesungen. Hierbei durfte auch unser ALS-Lied nicht fehlen.

Vorlesewettbewerb 2015/2016

von Webmaster

Auch dieses Jahr nahmen die 4. Klässler am Vorlesewettbewerb teil. 

Die zwei besten Vorleser jeder Klasse traten bei einem schulinternen Vorlesewettbewerb vor die Jury und lasen um die Wette. Zwei Mädchen aus der Klasse 4a gingen als Schulsieger hervor.

Im neuen Jahr dürfen sie dann gegen die anderen Dietzenbacher Schulen antreten und ihr Können unter Beweis stellen. Wir drücken ganz fest die Daumen.

Klassenfotos 2015/2016

von Webmaster

Ein Teil der Klassenfotos ist bereits online. Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link.

Schüler pflanzen neue Apfelbäume (2a)

von Webmaster

Drei vertrocknete junge Apfelbäume waren die traurige Bilanz, die der trockene Sommer auf einer Streuobstwiese, die von der Kolping Naturschutzgruppe gepflegt wird, hinterlassen hat. Eine Klasse der Astrid-Lindgren-Schule konnte gewonnen werden, um bei der Bepflanzung neuer Bäume zu helfen. Die gemeinsame Arbeit fand im Rahmen des Astrid-Lindgren-Tages statt.

In drei Gruppen gingen die Kinder mit ihrem Baum an das Vortags ausgehobene Pflanzenloch, um ihn zu setzen. Natürlich musste die Bäume auch gleich Namen bekommen: Pippi Langstrumpf, Annika und Tommy. Auch das Wässern der Bäume durfte nicht fehlen. Dafür haben die Kinder extra von zu Hause eine Flasche Leitungswasser mitgebracht.

Seit den 70er Jahren haben die Naturschutzverbände und der amtliche Naturschutz Streuobstwiesen zu ihrem Thema gemacht, um diese zu erhalten. Doch das Umdenken setzt nur langsam ein. Auf einer Streuobstwiese wachsen junge und ältere Bäume neben „Baumruinen“ mit abgestorbenen Holz und tiefen Astlöchern. Wird die Obstbaumanlage weder gedüngt noch gespritzt, entwickelt sich unter den Bäumen eine Wiese mit buntblühenden Kräutern und Stauden. Die vielfältigen Strukturen der Streuobstwiese bieten unzähligen Tieren Lebensraum. Auf manchen Obstbaumwiesen konnten bis zu 3000 Wildtierarten beobachtet werden – darunter gefährdete Arten wie Wendehals und Steinkauz. Doch der große Pflegeaufwand der Bäume und der niedrige Obstpreis nach der Ernte, steht in keinem Verhältnis dazu. Das ist auch der Grund, warum viele Eigentümer ihre Äpfel hängen lassen, ihre Streuobstwiese nicht mehr pflegen und auch keine neuen Bäume mehr pflanzen. Doch gerade diesen Obstwiesen werden von Zoologen zu den artenreichsten Lebensräumen Mitteleuropas  gezählt.        

Zwar war der Vormittag für alle etwas kühl und ungemütlich, aber für die Kinder gab es dennoch sehr viel auf der Wiese zu entdecken. Gerade die alten Bäume, auf die man sehr gut klettern kann, hatten es ihnen angetan. Am Abend hatte es dann, nach langer Zeit endlich einmal in Dietzenbach geregnet. Für die jungen Bäume wie bestellt.

5. Schulversammlung

von Webmaster

Am 15.10.2015 fand die 5. Schulversammlung statt.

Wie gewohnt eröffnete Frau Stanko-Albrecht die 5. Schulversammlung. Dieses Mal waren auch die neuen 1. Klässler zum ersten Mal dabei.

Frau Kohlhaas und Frau Hammon bedankten sich im Namen aller Lehrkräfte für die Teilnahme am diesjährigen Stadtlauf. Ganz viele Kinder haben wieder viel Engagement bewiesen und sind für die ALS an den Start gegangen. Der Erlös kommt auch dieses Jahr wieder den Schülern zu Gute. Die Pausenspielkisten werden wieder mit neuen Spielsachen gefüllt. 

Im Anschluss berichteten Herr Herbert und Frau Uhl von unserer Aktion "Zu Fuß zur Schule". Die Kinder der ALS liefen eine Woche lang zu Fuß zur Schule. Zwei 3. Klassen (3c und 3d) wurden besonders geehrt, da alle Kinder zu Fuß zur Schule kamen. 

Im Anschluss stellte sich unser neuer Schulsprecher vor und richtete ein paar Worte an die Schulgemeinde. 

Zum Schluss bekam Frau Dietz zu Ihrem 60. Geburtstag ein Ständchen von der gesamten Schulgemeinde gesungen und auch das ALS-Lied durfte nicht fehlen.

Stadtlauf 2015

von Webmaster

Zu Fuß zur Schule

von Webmaster

Der 22. September ist jedes Jahr der „Zu Fuß zur Schule“ -Tag, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. 

An diesem Tag werden Kinder aufgefordert sich zu bewegen – also zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zur Schule zu kommen. 

Seit 1994 werden in Deutschland Zu-Fuß-zur-Schule-Aktivitäten durchgeführt, seit 2000 gibt es den jährlichen internationalen „I walk to school“-Tag. Seit 2007 richten der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) und das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. gemeinsam die Aktionstage zu diesem Thema aus. Dabei waren Schulklassen aufgerufen, verschiedene Aktionen in dieser Woche durchführen. In 2015 rufen wir Grundschulen – aber auch Kitas – nun zum neunten Mal dazu auf, sich an der Aktionstagen zu beteiligen.

Die Astrid-Lindgren-Schule rief die Kinder und Eltern auf regelmäßig „zu Fuß zur Schule“ zu kommen. 

Die Vorteile morgens zu Laufen sind unter anderem die Bewegung, frische Luft, Freundschaften in der Laufgruppe finden, Austausch von Neuigkeiten untereinander, wach werden und dann in der Schule konzentrierter sein...

Unsere Aktion ging über eine Schulwoche, von Montag bis Freitag. In dieser Zeit sollten die SchülerInnen an mindestens 4 von 5 Tagen zu Fuß zur Schule kommen. Viele der SchülerInnen kommen immer zu Fuß und freuten sich besonders über die „schon gewonnene“ Aktion. 

Für jeden Schüler, der 4 Mal zur Schule lief, bekam die Klassenlehrerin/der Klassenlehrer einen Ball. Wir sammelten die Bälle - es waren wirklich viele!

Im Beisein des Kollegiums und aller SchülerInnen in der Aula staunten alle über die Menge der gesammelten Bälle. Diese schütteten wir aus einem großen Sack in einen riesigen Bällepool.

Höhepunkt war dabei die spontane Idee von Herrn Herbert, sich selbst in den Bällepool zu legen und von seiner Kollegin alle Bälle über den Kopf geschüttet zu bekommen. 

Die Kinder waren begeistert und nun hoffen wir LehrerInnen, dass nächstes Jahr noch mehr Bälle zusammen kommen.

Gekürt wurden zwei 3. Klassen, in denen ALLE Kinder täglich zu Fuß zur Schule kamen! Toll!!!! 

 

Auf den Spuren der Fledermäuse (2a)

von Webmaster

Am Freitag  den 18.09.2015 traf sich die Klasse 2a abends um 19.00 Uhr in der Waldstraße am Waldweg zum Patershäuser Hof.
Mit dabei waren, wie letztes mal auch, die Eltern, ihre Klassenlehrerin, sowie Verwandte und Freunde. Zuerst gab Herr Keil von der Kolping-Naturschutzgruppe eine kleine Einführung in die spannende Welt der Fledermäuse. Dann ging es endlich los durch den Wald in Richtung Patershäuser Hof. Am Feldrand warteten die Kinder geduldig auf das faszinierende Naturschauspiel, welches eingeleitet wurde durch einen wunderschönen Abendhimmel. Bald begann die wilde Jagd der Fledermäuse nach Insekten. Zu sehen waren zuerst Große Abendsegler(Spannweite 320-400mm), Kleine Abendsegler(Spannweite 260-320mm) und Breitflügelfledermäuse(Spannweite 315-381mm).
Etwas später kamen die kleinsten Arten, einige Zwergfledermäuse(Spannweite 180-240mm) und Mückenfledermäuse(Spannweite 170-230mm).
Vor allem hat die Kinder der rasante Flug der Fledermäuse über ihre Köpfe beeindruckt.
Auf dem Nachhauseweg fanden die Kinder ein Nest von einem Laubsänger. Vom Nest her könnte es ein Waldlaubsängernest sein.
Weiter sahen sie einen jungen Bergmolch und einen jungen Springfrosch.
Es war ein schöner Abend. 

Bilder der Einschulung 2015/2016

von Sonja Walther

Punkteübersicht Antolin

von Webmaster

Auch diesen Monat haben die Schüler des 2. Jahrgangs wieder fleißig gelesen und Antolin-Punkte gesammelt. 

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link und schauen Sie selbst...

4. Schulversammlung

von Webmaster

Am 23.07.2015 fand unsere 4. Schulversammlung in der Aula statt. Frau Stanko-Albrecht bergrüßte zunächst alle Kinder und Lehrer der ALS. Anschließend ehrten Herr Herbert und Frau Lüttich die besten Teilnehmer der diesjährigen Bundesjugenspiele. 

Dieses Jahr wurden auch die 4. Klässler von der gesamten Schulgemeinde verabschiedet. Die 4. Klassen bereiteten Tänze und Lieder für ihren Abschied vor und präsentierten diese vor dem Publikum.

Doch auch die Patenklassen (2. Jahrgang) ließen es sich nicht nehmen, sich von ihren Paten zu verabschieden. Hierzu wurde ein gemeinsam einstudiertes Lied gesungen und jeder Paten erhielt ein selbstgebasteltes Kleeblatt mit vielen guten Wünschen für die weiterführende Schule.

Zum Abschluss der diesjährigen Schulversammlung sang die gesamte Schulgemeinde das ALS-Lied.

Lochmühle 2b + 2d

von Webmaster

Kurz vor den Sommerferien stand für die Klassen 2b und 2d noch eine besondere Belohnung auf dem Programm. Früh morgens ging es mit dem Bus direkt in die Lochmühle nördlich von Frankfurt. Dort angekommen musste erst einmal der Bärenhunger gestillt werden, doch kaum hatten die Fahrgeschäfte geöffnet, durften sich die Kinder in 5-6 Gruppen mit Begleitung darin vergnügen und im Park austoben. Hier kam jeder auf seine Kosten und ein bisschen Nervenkitzel war immer mit dabei. Es war ein wundervoller Ausflug der den Kindern sicher noch lang in Erinnerung bleibt.

Sommerfest 2015

von Webmaster

Bei heißen 30 Grad und strahlendem Sonnenschein fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Viel gab es zu entdecken und ausprobieren. Neben einer wunderschönen Aufführung der „Zauberflöte“ von den Betreuungskindern und einem tollen Theaterstück der 1a gab es unzählige kleine Stände. So kamen die Kleinen und die Großen beim Torwandschießen, Wasserlaufen, Dosenwerfen, Bobbycar-Rennen, und vielem mehr voll und ganz auf ihre Kosten.

Auch für den kleinen und großen Hunger war wunderbar gesorgt. So entstand durch viele Spenden der Eltern ein großes Büffet mit deftigen und süßen Speisen. Für die Fleischliebhaber gab es Würstchen vom Grill.

Highlight war das Schüler-gegen-Lehrer Spiel „Ball über die Schnur“ in der Schulturnhalle zum Ende des Festes. Ein faires 1:1 bewahrte den Frieden an der Schule. Alles in allem hatten alle viel Spaß und es war ein gelungener Nachmittag. 

Lehmpfützen (1a)

von Webmaster

Um 8.00 Uhr starteten wir gemeinsam mit Herrn Keil in Richtung Thomas-Mann-Ring. Im Gepäck hatten wir einen Eimer mit Wasser, weil der letzte Regen nur wenige Lehmpfützen entstehen lassen hat. Diese werden dringend von den Schwalben zum Nestbau benötigt.
Nachdem das Wasser aus dem Eimer in eine der Lehmpfützen gegossen war, versteckten wir uns und verhielten uns mucksmäuschenstill.
Schon bald kamen die Mehlschwalben angeflogen und drängten sich um eine Lehmpfützen. Voller Bewunderung beobachteten wir die kleinen Häuslebauer, wie sie mit vollem Schnabel zu ihrer Nestbaustelle flogen.

Staffellauf 2015

von Webmaster

Im Anschluss an die Bundesjugendspiele fand der diesjährige Staffellauf statt. Die sechs schnellsten Mädchen und Jungen jeder Klasse traten gegen den gesamten Jahrgang an. 

KlasseZeitPlatzierung
2a2:02 Minuten1. Platz
2c2:04 Minuten2. Platz
2b2:05 Minuten3. Platz
2d2:06 Minuten4. Platz

 

KlasseZeitPlatzierung
3d1:54 Minuten1. Platz
3a1:56 Minuten2. Platz
3c1:58 Minuten3. Platz
3b2:05 Minuten4. Platz

 

KlasseZeitPlatzierung
4a1:51 Minuten1. Platz
4d1:52 Minuten2. Platz
4b1:53 Minuten3. Platz
4c1:55 Minuten4. Platz

Sport- und Spielefest 2015

von Webmaster

Die Schüler der 1. Klassen nahmen am 17.06.2015 am Sport- und Spieletag auf dem Schulhof der ALS teil.

Viele Helfer unterstützten die Lehrer der 1. Klassen und halfen beim Aufbau und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bedanken. 

Viel Spaß beim Stöbern.

Bundesjugendspiele 2015

von Webmaster

Am 17.06.2015 fanden auf dem Sportplatz die Bundesjugendspiele statt. Dank der vielen freiwilligen Helfer hatten wir einen reibungslosen Ablauf. 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bedanken.

 

Senckenbergmuseum (4b)

von Webmaster

Am 09. Juli besuchte die Klasse 4b das Senckenbergmuseum in Frankfurt. Vorab informierten sich die Kinder im Sachunterricht in einer interaktiven Lernumgebung über das Thema Dinosaurier. Jedes Kind durfte sich dann für ein bestimmtes Thema entscheiden und einen Vortrag ausarbeiten. 

Im Senckenbergmuseum gingen die Kinder dann in zwei Gruppen auf Erkundungstour. Zwei Museumspädagogen führten die Kinder durch das Museum und erzählten spannenden Geschichten.

Im Deutschunterricht haben die Schüler kurze Berichte mit dem Programm "Word" geschrieben. Diese werden hier in Kürze anonym veröffentlicht.

Lesenacht (2a)

von Webmaster

Am Abend des 13.5.2015 traf sich die Klasse 2a um eine Lesenacht in der Schule zu verbringen. Nachdem alle Kinder ihr  Nachtlager aufgeschlagen hatten, wurde zuerst draußen auf dem Schulhof gespielt. Nach dem Zähneputzen haben die Kinder eifrig ihre mitgebrachten Bücher gelesen. Gegen 22.30 Uhr haben wir dann das Licht ausgemacht. Am nächsten Morgen waren alle entsprechend müde, dennoch froh und glücklich so ein aufregendes Event erlebt zu haben.

Amphibienabend mit Herrn Keil 1a

von Sonja Walther

Abends um 20.30 Uhr traf sich die Klasse 1a mit ihren Eltern, ihrer Klassenlehrerin, sowie Verwandten und Freunden in der Waldstraße. Herr Keil von der Naturschutzgruppe Kolping gab einführend eine kurze Information zu Amphibien und ihrer Wanderung. Dann ging es los in Richtung Patershäuser Hof. Kröten und Frösche waren an diesem Abend leider selten. Große Aufmerksamkeit schenkten die Kinder den vorbei fliegenden Fledermäusen. Und auch Nacktschnecken, Regenwürmer, Fische und Laufkäfer fanden bei den Kindern großes Interesse.

Unterricht einmal anders: Sonnenfinsternis

von Webmaster

Nach guter Vorbereitung im Unterricht, zum Verständnis der Vorgänge, waren die Schüler
etwa zwei Stunden eifrig bei der Verfolgung des gesamten Verdunkelungsprozesses mit dabei.
Ausgestattet mit Augenschutz und unterstützt von Eltern konnte jeder gefahrlos das Spektakel mitverfolgen.
Was allen großen Spaß machte. 

Ein unvergesslicher Schulvormittag:
Die Klasse 1a mit großer Begeisterung bei der Beobachtung des himmlischen Ereignisses.

Tierschutzunterricht im Edeka-Markt (2a)

von Webmaster

Am 13.3.15 unternahm die Klasse 2a einen Unterrichtsgang zum Edeka-Markt in Steinberg. Zuerst machte der Marktleiter mit uns eine kleine Marktführung. Wir erfuhren was mit den Pfandflaschen passiert wenn sie in einen Automaten gesteckt werden, schauten uns das Lager mit den großen Kühl- und Gefrierschränken an und sahen die Laderampe. Anschließend gingen wir in einen Schulungsraum und die Tierärztin Frau Lehmann erklärte uns mit ihren mitgebrachten Handpuppen, was man beim Umgang mit Katzen und Hunden zu beachten hat. Der Tag war für uns sehr spannend und lehrreich.

Offener Nachmittag an der ALS

von Sonja Walther

Am Montag, den 26.01.2015 fand an unserer Schule der 1. Tag des offenen Nachmittags statt. Kinder, die entweder in diesem oder nächsten Sommer zu uns in die Schule kommen, konnten sich mit ihren Eltern in unserer Schule schon einmal in Ruhe umschauen.

Bei einem Rundgang durch die Schule zeigten Lehrkräfte die Klassen- und Fachräume: z.B. einen Erstklassraum, den PC-Raum, den Werkraum, die Turnhalle oder aber auch die Bücherei. Den Schulkindern beim nachmittäglichen Basteln zuschauen war ebenfalls möglich.

Eltern nutzten die Möglichkeit, um sich beim Förderverein über Betreuungsangebote zu  informieren oder in der Aula über pädagogische Konzepte. 

Besonders stolz waren die Schülerinnen und Schüler sowie das Schulsprecher-Team, dass sie den Zukünftigen und den Eltern über ihre Schule eine Menge zu berichten wussten.

Kaffee und Kuchen in der Cafeteria rundeten den Nachmittag ab.

Wir freuen uns, dass wir so viele Interessierte begrüßen durften.

3. Schulversammlung

von Webmaster

Am 18.12.2014 fand unsere 3. Schulversammlung statt. Wie auch beim letzten mal, stimmten wir mit Hilfe von Frau Wunderlich, unser ALS-Lied an. 

Im Anschluss führte Frau Stanko-Albrecht uns durch ein kurzes Weihnachtsprogramm. Hierzu haben einige Klassen Gedichte und Lieder mit ihren Klassenlehrern vorbereitet.

Ebenso wurde Frau Krause von der gesamten Schulgemeinde zur bestandenen 2. Staatsprüfung gratuliert. Die Klassensprecher der Klasse 4b und 4d bedankten sich bei ihr für die tolle Zeit und wünschten ihr viel Glück für die Zukunft. 

 

Weihnachtsfeier 2d

von Webmaster

Weihnachtsfeier 4b

von Webmaster

Am 4. Dezember feierte die Klasse 4b ihre Weihnachtsfeier.

Viele fleißige Helfer dekorierten die Aula und machten sie zu einer richten Wohlfühloase. Nachdem wir uns am Büffet gestärkt hatten, führten die Kinder, gemeinsam mit der Patenklasse, das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" auf.

Danach gab die 4b noch "Sleigh ride" und "12 days of Christmas" zum Besten.

Zwischendurch wurde viel gebastelt und gequatscht.

 

Vielen Dank nochmal an alle Helfer und Essenspender. Ohne Sie wäre eine so schöne Weihnachtsfeier nicht umsetzbar.Lächelnd 

Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

von Webmaster

Auch in diesem Jahr richtet die Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt - in Zusammenarbeit mit den Büchereien der einzelnen Kommunen – einen Lesewettbewerb aller 4. Grundschulklassen aus.

So nehmen auch wir von der Astrid-Lindgren-Schule an diesem Wettbewerb teil.

Dafür wählen sich die Kinder ein altersgerechtes Lieblingsbuch aus, das sich auch zum Vorlesen eignet. Daraus liest das Kind dann einen Wunschtext vor. Die vorgegebene Lesezeit beträgt 3 bis 5 Minuten. Vorweg nennen die Kinder den Titel und Namen des/der Autor/in und erläutern kurz den inhaltlichen Zusammenhang des vorbereiteten Kapitels oder Textabschnitts.

Jede Klasse ermittelt so zwei Klassensieger (siehe Bild). Diese treten dann vor einer Jury gegeneinander ein. 

Dieses Jahr gewannen Emmy (4b) und Youssra (4a) den Schulentscheid.

Im Februar werden die Schulsiegerinnen zu dem jeweiligen Vorlese-Finale der Kommunen eingeladen.

Wir drücken unseren beiden Kandidaten die Daumen.

Klassensieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbes

Spielkreis-Angebote

von Webmaster

Aktuell können sich die Schüler der ALS wieder für die Angebote des Spielkreises anmelden. Anmeldeschluss ist der 09.12.2014. Die Kinder haben hierfür bereits ein Anmeldeformular bekommen.

Die Kurse finden wie immer montags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Folgende Termine sind vorgesehen:

12. Januar 2015 (Achtung: Erster Schultag nach den Weihnachtsferien!)
19. Januar 2015
26. Januar 2015
09. Februar 2015
23. Februar 2015

Die aktuellen Angebote können Sie hier einsehen.

Plätzchenbacken mit der 2d

von Webmaster

Patenklasse 2d und 4b

von Webmaster

Am 26.11.2014 trafen sich die beiden Patenklassen 2d und 4b zum gemeinsamen Basteln in der Cafeteria.

Gebastelt wurden Weihnachtsgeschenke für die Eltern. 

Jedes Kind beklebte ein leeres Marmeladenglas mit Seidenpapier und Motivservietten. Nach dem Trocknen wurde es mit einer schönen Schleife verziert.

Fertig waren unsere weihnachtlichen Teelichter. Die Teelichter wurden dann an der Weihnachtsfeier den Eltern überreicht.

Workshop im Globus-Baumarkt 4. Klassen

von Webmaster

Am 25.11.2014 und 26.11.2014 nahmen die 4. Klassen an einem Workshop zum Thema "Sterne und Licht" im Globus-Baumarkt teil. 

Passend zu unserem aktuellen Sachunterrichtsthema beschäftigten sich die Kinder an unterschiedlichen Stationen mit Sternenbildern. 

Jeder Schüler baute sein eigenes leuchtendes Sternbild. Hierzu durften die Kinder mit der Bohrmaschine Löcher in eine Holzplatte bohren, anschließend schwarz bemalen und mit Glitzerstaub bestreuen. Nach dem Trocknen wurde eine LED-Lichterkette durch die Bohrungen gesteckt und festgeklebt. Auch ein Spektroskop und Fledermäuse wurden gebastelt. 

Schwer bepackt traten wir dann den Rückweg an. Zur Stärkung bekam jedes Kind noch eine Brezel.

Die Aktion wurde in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Schule und dem Globus Baumarkt in Dietzenbach angeboten. Es war ein sehr gelungener Bastelvormittag und die Kinder hatten sehr viel Spaß.

Vielen Dank für das tolle AngebotLachend

Eltern-Kind-Nachmittag 2a

von Webmaster

Eltern- Kind-Nachmittag am 21.11.2014

Um 16.00 Uhr begann unser gemeinsamer Nachmittag mit einem Fußballspiel Eltern gegen die Klasse 2a. Sieben Mütter, Väter und Großväter erklärten sich bereit, gegen 18 Zweitklässler anzutreten. Es war ein spannendes Spiel, welches die Klasse 2a mit 2 zu 1 für sich entschied.

Anschließend ging es in die Cafeteria, wo die Kinder die vier vorbereiteten Bastelstationen besuchen konnten. An diesem Nachmittag entstanden zauberhafte Lebkuchenhäuschen, duftende mit Nelken verzierte Orangen, dekorative Sterne und leuchtende Windlichter.  Ein besonderer Dank an alle Eltern, die uns so tatkräftig bei der Gestaltung dieses gelungenen Nachmittags unterstützt haben.

Plätzchenbacken mit der 2a

von Webmaster

Am 20.11.2014 wurde in der Klasse 2a der Bleistift gegen die Küchenschürze getauscht. Mit der Hilfe von drei Müttern wurden 10 Teigspenden zu gefühlten 1000000 Plätzchen verarbeitet. Das Backen hat allen viel Spaß bereitet und von den Plätzchen wurde am Eltern-Kind-Nachmittag und in der Vorweihnachtszeit kräftig genascht.

Staffeltag 3. Klassen 2014

von Sonja Walther

Am 19.11.2014 war es wieder soweit: In Neu-Isenburg fand in der Sporthalle am Sportpark der 23. „Staffeltag“ statt. 19 Schulmannschaften aus dem Schulbezirk Offenbach treffen sich dort jedes Jahr um ihre Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Sechs Mädchen (Patrycja Borna, Jasmin Denz, Sanya Keller, Luna Profumo, Isidora Purkovic und Dana Rückert) und sechs Jungen (Leonardo Demirci, Mark Lücke, Alan Mucha, Imran Saeed, Soumil Singh und Frederic Lacey sprang kurzfristig für den erkrankten Adrian Molders ein) machten sich in Begleitung der Lehrerin Frau Schlaugk und der Mutter Frau Rückert auf den Weg nach Neu-Isenburg. Es ging zunächst zu Fuß zum Rathauscenter und anschließend mit dem Bus zur Sporthalle am Sportpark. Unterwegs stiegen die Schulmannschaften der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und der Regenbogenschule ein.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmtraining konnte der erste Wettkampf beginnen: Die Geschicklichkeitsstaffel. Dabei mussten immer zwei Kinder gemeinsam einen Geschicklichkeitsparcours meistern. Aber bevor es losgehen konnte, brach ohrenbetäubender Lärm aus: Ein Handwerker hatte die Leitung der Alarmanlage angebohrt und die Alarmanlage schrillte. Die SchülerInnen aller 19 Schulen blieben ganz ruhig und gingen langsam zum Ausgang. Frau Schlaugk und Frau Rückert waren ganz erstaunt, wie toll die SchülerInnen das machten. Draußen mussten dann alle in T-Shirts und Sporthosen auf die Feuerwehr warten, die zum Glück schnell kam und die Alarmanlage ausschaltete. Es war sehr kalt.

Nach dieser längeren Unterbrechung hatten alle Schulmannschaften viel Spaß beim Staffeltag. Nach der Geschicklichkeitsstaffel folgten Hindernis- und Pendelstaffel. Unsere Schulmannschaft belegte die Plätze 9, 11 und 11. Wenn man bedenkt, dass 19 Schulen gegeneinander antreten und dass man bei den Staffeln Strafsekunden sammelt, wenn man eine Aufgabe nicht genau ausführt, ist das ein wirklich tolles Ergebnis.

Gut gelaunt und müde fuhren die SportlerInnen wieder nach Hause.

Fotos folgen in Kürze.

Klassenfotos 2014/2015

von Webmaster

Lichterfest 2014

von Webmaster

Auch dieses Jahr organisierte der Förderverein der ALS wieder ein Lichterfest.

Auf dem Schulhof werden Lagerfeuer entzündet und der ganze Schulhof verwandelt sich durch die vielen Lichter und Laternen in ein tolles Lichtermeer.

Trotz Kälte war das Lichterfest auch dieses Jahr wieder gut besucht.

Mit einem Glühwein oder Kinderpunsch in der einen Hand und einer Waffel oder Brezel in der anderen Hand war auch für das leibliche Wohl gut gesorgt. Die Betreuungskinder sangen Lieder und der Laternenumzug ums Schulgebäude rundeten diesen Abend erfolgreich ab.  

Unser Dank geht auch dieses Jahr wieder an alle Helfer und den Förderverein.

Weihnachten im Schuhkarton

von Webmaster

Wir verschenken Freude! Die ALS nimmt an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil!

Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe! Auch unsere Schule wollte dieses Jahr ein wenig Liebe und Hoffnung verschenken und nahm fleißig an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil! Unter der Organisation des Schulelternbeirats spendeten viele Eltern und Schüler Kleidung, Schulsachen, Spielzeuge, Süßigkeiten und vieles mehr, um Kindern in ärmeren Ländern zur Weihnachtszeit eine kleine Freude zu bereiten. Gemeinsam mit den engagierten Klassenlehrern wurden dann im Rahmen der Unterrichtszeit fleißig die Sachen sortiert, und in bunt verzierte Päckchen gepackt. Diese wurden dann in Bollerwagen in die nächste Abholstation gebracht, von wo sie ganz bald verschickt werden und hoffentlich ganz pünktlich zu Weihnachten dem ein oder anderen Kind eine große Freude bereiten!

2. Schulversammlung

von Webmaster

Am 16.10.2014 fand unsere 2. Schulversammlung statt. Frau Stanko-Albrecht begrüßte zunächst alle Kinder der ALS und stellte die neuen Kollegen vor. Frau Berresheim, Frau Schlaugk und Frau Krause sind aus der Elternzeit wieder zu uns gekommen. Frau Kohlhaas, Frau Konto und Frau Dijakov sind neu an unserer Schule. Frau Konto übernahm bereits zum Schuljahresbeginn die Klasse 4c und Frau Dijakov die Klasse 3a.

Anschließend wurden die neuen Schulsprecher (Fabio und Adal) von Frau Schlaugk und Frau Lüttich vorgestellt. Die Schulsprecher wurden in der ersten Sitzung des demokratischen Rates in diesem Schuljahr gewählt.

Abschließend sangen alle Schüler das ALS-Lied.

Den Liedtext finden Sie hier zum Download:

ALS - Lied (11,8 KiB)

Stadtlauf 2014

von Webmaster

Klassenfahrt nach Oberreifenberg 4b und 4d

von Webmaster

Vom 22.09.2014 bis 24.09.2014 fuhren die Klassen 4b und 4d auf Klassenfahrt nach Oberreifenberg. 

Dort angekommen, bezogen wir unsere Zimmer. Der Herbergsvater war sehr nett und erklärte uns alles.

Am ersten Tag machten wir eine kleine Rallye durch Oberreifenberg und kamen bei der Wanderung ganz schön ins Schwitzen.

Am zweiten Tag fing unser Mittelalter-Programm an. Wir lernten viel über die Waffen der Ritter und spielten Theater. An einer weiteren Station wurden uns die Tugenden des Ritter durch Spiele näher gebracht. Abends gab es dann noch ein Diskoparty für alle. Hier wurde kräftig gefeiert und getanzt.

Am Mittwoch, unserem letzten Tag, räumten wir unsere Zimmer und fuhren wieder mit dem Bus nach Hause.

Viel Spaß mit unseren BildernLächelnd

Einschulungsfeier 2014/2015

von Webmaster

Das Schuljahr 2014/2015 hat begonnen.

Die aktuellen 3. Klässler führten mit einem kleinen Programm durch die Einschulungsfeier und auch Frau Stanko-Albrecht hieß alle HERZLICH WILLKOMMEN.

Um 10:15 Uhr war es dann endlich soweit und die Kinder durften mit ihrer Klassenlehrerin in die Klassenräume gehen und hatten ihre erste Unterrichtsstunde. 

Die Eltern, Großeltern und Verwandte konnten sich in dieser Zeit in der Cafeteria mit Essen und Trinken versorgen und schon die ersten Kontakte knüpfen.

Um 11:40 Uhr war der erste Schultag für unsere Neulinge zu Ende. 

Das Team der ganzen ALS bedankt sich bei allen Helfern, die bei der Einschulungsfeier mitgewirkt haben.

Maala Rössel ist da

von Webmaster

Am 09. August 2014 kam Maala Rössel zur Welt. Sie ist 50 cm groß und wiegt 2780 g.

Eine kleine Fotocollage gibt es hier zum Download.

Paulina Schmidt ist da

von Webmaster

Am 15. August 2014 kam Paulina Schmidt auf die Welt.

1. Schulversammlung 24.07.2014

von Webmaster

Am 24.07.2014 fand in der Aula unsere 1. Schulversammlung statt.

Inhalte der Versammlung waren die Verleihung der Antolin-Urkunden, die Verabschiedung der 4. Klassen und der Kollegen Moni Michaelsen, Silke Majewski, Ute Harmeling, Frau Glaffig (Rössel), Frau Hofmann, Daniela Stockmar und Herr Vedder.

Videos der Veranstaltung folgen noch.

 

Wasserschlacht 3b

von Webmaster

Am 17.07.2014 machte die Klasse 3b mit Herrn Vedder in der Bewegungsstunde eine Wasserschlacht. 

Dank des super Wetters musste keiner frieren und die nasse Abkühlung kam gerade richtig. Die Kinder brachten ihre eignen Wasserpistolen mit und hatten einen riesen Spaß auf dem Schulhof. Klar, dass auch Herr Vedder so richtig nass wurde - denn wann kriegt man sonst die Gelegenheit einen Lehrer mal so richtig nass zu machen. Lachend

 

Ausflug der 3. Klassen in den Hessenpark

von Webmaster

Am 10.07.2014 fuhr der komplette 3. Jahrgang in den Hessenpark nach Neu-Anspach. Dank der vielen Mamas und Papas die uns begleitet haben, konnten wir in kleinen Gruppen den Hessenpark erkunden.

An dieser Stelle nochmal ein DICKES DANKESCHÖN an alle Begleiter/innen.

Besuch im Frankfurter Zoo 1a

von Webmaster

Urkundenverleihung Bundesjugendspiele

von Webmaster

Am 02.07.2014 fand in der Aula die Urkundenverleihung der diesjährigen Bundesjugendspiele statt. Die Klassensprecher jeder Klasse nahmen zunächst die Sieger- und Teilnehmerurkunden in Empfang. Anschließend wurden die Kinder mit einer Ehrenurkunde auf die Bühne gebeten und von Herrn Herbert und Herrn Burgey geehrt. 

Abschließend erhielten die Klassensprecher die Urkunden für den Staffellauf.

Fußballturnier 2014

von Webmaster

Die Fußballmanschaft der ALS belegte dieses Jahr den 1. Platz. Die Mannschaft wurde am 02.07.2014 von Herrn Herbert geehrt und erhielt den diesjährigen Pokal.

Ausflug in die „Alte Fasanerie“ Hanau 1b

von Webmaster

Am 26. Juni war es soweit. Mit Rucksack, Frühstück und viel guter Laune im Gepäck ging es für die Klassen 1b und 1d mit ihren Lehrerinnen und zwei netten Müttern auf zu Ihrem ersten großen Ausflug in den Wildpark „Alte Fasanerie“ nach Hanau. Für die kleinen Entdecker gab es dort viel zu sehen: Mit ihren Führerinnen erkundeten Sie in einer spielerischen Runde das Gelände. Doch, wie es so ist, blieb das ein oder andere Tier versteckt. Dennoch konnten die Kinder den Namensgeber „Fasan“, das Rotwild, Wildschweine, Ziegen, Mufflons, Kaninchen, Meerschweinchen, und viele andere tolle Tiere einmal lebend bestaunen. Highlight war die Fütterung der Waschbären, bei welcher das ein oder andere „Igitt!“ ertönte! Für die Kinder war der Vormittag war ein voller Erfolg! Müde ging es dann mittags wieder mit dem Bus in die Schule! Die Vorfreude auf die nächsten tollen Ausflüge ist groß!

Staffellauf 2014

von Webmaster

Im Anschluss an die Bundesjugendspiele fand der diesjährige Staffellauf statt. Die sechs schnellsten Mädchen und Jungen jeder Klasse traten gegen den gesamten Jahrgang an. 

KlasseZeitPlatzierung
2a1:59 Minuten1. Platz
2b2:08 Minuten3. Platz
2c1:59 Minuten1. Platz
2d2:01 Minuten2. Platz

 

KlasseZeitPlatzierung
3a1:58 Minuten3. Platz
3b1:53 Minuten1. Platz
3c2:00 Minuten4. Platz
3d1:54 Minuten2. Platz

 

KlasseZeitPlatzierung
4a1:55 Minuten4. Platz
4b1:52 Minuten2. Platz
4c1:47 Minuten1. Platz
4d1:54 Minuten3. Platz

Bundesjugendspiele 2014

von Webmaster

Am 18.06.2014 fanden auf dem Sportplatz die Bundesjugendspiele statt. Dank der vielen freiwilligen Helfer hatten wir einen reibungslosen Ablauf. 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bedanken.

 

Sport- und Spieletag der 1. Klassen 2014

von Webmaster

Die Schüler der 1. Klassen nahmen am 18.06.2014 am Sport- und Spieletag auf dem Schulhof der ALS teil.

Viele Mamas und Papas unterstützten die Lehrer der 1. Klassen und halfen beim Aufbau und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bedanken. Ein dickes Dankeschön geht auch an Frau Kreuzer, die diesen Tag in vielen tollen Bildern festgehalten hat.

Viel Spaß beim Stöbern.

Projektwoche 2014

von Webmaster

Schulwebseite geht ONLINE!

von Webmaster

Es ist endlich vollbracht! Unsere Schulwebseite geht Online.

Ihr findet auf der Webseite, vieles über die Schule:

Formulare und Informationen rund um die Schule.
Galerien über den Bauverlauf des neue Schulgebäudes, Schulfeste und vieles mehr...
Aktuelles, Klassenreports, Termine und Presseberichte.

Ein besonderer Dank gilt Fr. Sonja Walther. Ohne Sie wäre die Webseite nicht so wie sie jetzt ist!

Viel Spaß beim Stöbern wünschen     Sonja Walther und Jürgen Vedder

Besuch des Hessentagparks 1b - 1d - 3b

von Webmaster

Ausklang in die Osterferien

Die Klassen 1b (Frau Kreuzer), 1d (Frau Dengler) und 3b (Frau Walther) machten am letzten Schultag vor den Osterferien einen Ausflug in den Hessentagpark. 

Als erstes wurden die Decken auf der Wiese ausgebreitet und gemeinsam gefrühstückt. Direkt nach dem Frühstück tobten sich die Kinder auf dem Spielplatz aus. 

Um 10:15 Uhr wurde der Rückweg angetreten, denn wir mussten ja wieder rechtzeitig in der Schule sein, um in die heißersehnten Ferien zu starten.Lächelnd

Vielen Dank nochmal an die lieben Mamas, die uns begleitet haben.

Besuch auf der Kinder- und Jugendfarm 3b

von Webmaster

Teamarbeit bei der Kinder- und Jugendfarm (Schülerbericht)

Am Dienstag, den 1. April 2013, macht die Klasse 3b aus der Astrid-Lindgren-Schule einen Ausflug zur Kinder- und Jugendfarm. Es ist ein sehr heißer Tag. Zuerst spielt die Klasse ein Spiel, wobei man Holzklötze in einen Kreis stellt. Zwei Kinder bekommen ein Ei. Die Eier werden im Uhrzeigersinn weitergegeben, die Kinder laufen auf den Holzklötzen gegen den Uhrzeigersinn. Als nächstes spielen die Kinder etwas anderes: Sie nehmen sich ein Fallschirmtuch, zählen bis fünf und rennen dann unter das Tuch. Später haben sie im Sandkasten Schatzsuche gespielt. Anschließend haben die Kinder aus Schuhkartons einen Turm gebaut. Als letztes hat die 3b das erste Spiel nochmal gespielt. So hat die Klasse 3b etwas gelernt:

Fast alles funktioniert im Team besser!

 

von Erik

Fasching 2014

von Webmaster

Am 28.02.2014 feiert die ganze Schule Fasching. Die Party begann mit einer Polonaise durch die Schule. In der Aula ging die Party dann weiter. Frau Hammon und Herr Herbert heizten auf der Bühne die Stimmung so richtig an. Viele Klassen präsentierten Mitmachlieder, Tänze oder sangen Lieder. 

Nach der Faschingsparty kündigte der Stufensprecher der 4. Klassen, die Kreppel- und Milchausgabe im Werkraum an.

Der demokratische Rat der ALS hat, mit Unterstützung des Fördervereins, für jeden Schüler einen Kreppel und ein Glas Milch organisiert.

Hierfür ein DICKES DANKESCHÖN!!!

Vorlesewettbewerb 2014

von Webmaster

Neun begeisterte Leser traten am Dienstag in der Astrid-Lindgren-Schule im Rahmen des Vorlesewettbewerbs gegeneinander an, um sich im Februar 2014 dann den anderen Schulsiegern der Dietzenbacher Grundschulen im
großen Finale zu stellen.

Vorlesewettbewerb der Dietzenbacher Grundschulen

Am 12.02.2014 traten die Finalisten aller Dietzenbacher Grundschulen zum großen Finale an.

Die Sieger kamen von der Aue-Schule und der Regenbogenschule.

 

Schülerbericht

Schulsieger im Vorlesefieber

Jedes Jahr findet der Stadtentscheid in der Disziplin „Vorlesen“ statt. Dabei treten die Schulsieger der Grundschulen in Dietzenbach, alles Viertklässler gegeneinander an.

Die Kinder lesen dem Publikum und der Jury bestehend aus einer Mitarbeiterin der Stadtbücherei, und dem Schulamt, eine ausgewählte Textstelle vor, nachdem sie ihr Buch und den Autor kurz vorgestellt hatten. Alle Teilnehmer waren hervorragend vorbereitet und bei den Vorträgen war tatsächlich ein Beitrag besser als der andere.

Selbstverständlich ist dieser Tag für alle Beteiligten mit sehr viel Aufregung verbunden.

Melissa, eine der Schulsiegerinnen der Astrid-Lindgren-Schule erzählt:

Am 12.2.14 hatte ich meinen Vorlesewettbewerb gegen die anderen vier Grundschulen. Von jeder Schule traten zwei Schulsieger an…das heißt sieben Konkurrenten für mich. Ich war schon ganz aufgeregt und ich konnte gar nicht still halten, so aufgeregt war ich. Dann begrüßten uns Frau Kruse, Frau Porzelle und Herr Leonhardt, die heutige Jury.

Die Reihenfolge der Vorleser wurde gelost.

Puh! Es waren echt gute Vorleser dabei. Ich dachte, dass ich keine Chance mehr habe, nach dem ich die ersten Leser gehört hatte. Es wurden auch wirklich sehr witzige Bücher vorgestellt – da konnte ich mir oft ein kleines Lachen nicht verkneifen. Der Stadtsieger Pascal hatte sogar Specialeffects eingebaut, als Zoodirektor Müller mit einem lauten Stampfen ankam.

Als wir alle gelesen hatten, hat sich die Jury ca. 20 Minuten beraten. In der Zwischenzeit haben wir anderen uns die Bäuche mit Donuts vollgestopft. Mmmh! Lecker!

Dann war es soweit, der große Augenblick war gekommen. Wir waren alle sehr gespannt. Wir gratulieren den beiden Stadtsieger Meliha (Regenbogenschule) und Pascal (Aueschule) ganz herzlich.

Sie hatten den Sieg wirklich verdient.

Obwohl ich nicht gewonnen habe, war es ein sehr toller Tag für mich.

von Melissa (4c)

Trommelevent

von Webmaster

DrumCafe

Trommelevent am 27.11.2013 mit DrumCafe Deutschland.

Am 27.11.2013 gab es für die Schulgemeinschaft der ALS eine besondere Überraschung. Nur wenige Kollegen waren eingeweiht, sodass es sowohl für die Kinder, als auch für das Kollegium eine gelungene Überraschung war. Nach der Frühstückspause traf sich die gesamte Schulgemeinde in der Sporthalle und wurde vom DrumCafe herzlich empfangen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Frau Alexandra Jackel.

ALS Schiffstaufe

von Webmaster

Jedes Jahr feiert die Astrid-Lindgren-Schule am 14. November den Geburtstag unserer Namensgeberin. Schon letztes Jahr gab es an diesem Tag ein besonderes Highlight.

Das neue Schullogo wurde an diesem Tag von Herrn Hausmann und Frau Stanko-Albrecht präsentiert. Hierzu versammelte sich die ganze Schulgemeinde auf dem Schulhof und wartete gespannt auf das Hissen der neuen Schulfahne. Die Fahne schmückt nun an Schulfesten, Projektwochen und natürlich am Astrid-Lindgren- Tag unseren Schulhof.

Auch dieses Jahr gab es  wieder etwas zu feiern.

Die Ergebnisse der  schulinternen Arbeitsgruppe,  die sich nach dem pädagogischen Tag im Jahr 2012 zum Thema „Soziales Lernen“ gebildet hatte, wurden präsentiert. Die AG arbeitete unter anderem Rechte und Pflichten für die ganze Schulgemeinde aus, die in Form eines riesigen Segelschiffes nun in der Aula verewigt wurden. Die ganze Schulgemeinde feierte die Schiffstaufe unter der Leitung von Frau Stanko-Albrecht. Abschließend erhielt jede Klasse ein Poster des Schiffes für den Klassenraum.

Die im Schiff veranschaulichten Rechte und Pflichten der Schulgemeinde werden als fester Bestandteil der Schulpraxis auch im Unterricht vertieft. Das Bewusstsein der Kinder  für respektvolle und friedliche Miteinander soll so aufrechterhalten und gestärkt werden.

Lichterfest

von Webmaster

Lichterfest 2013

Besuch der Fasanerie in Hanau 3b

von Webmaster

Klasse 3d und 3b

Die Aufregung war groß, denn wir machten unseren ersten Ausflug im 3. Schuljahr. Unser Ziel: Die Fasanerie in Hanau. 

Wir standen mit gepackten Sachen auf dem Schulhof und warteten auf den Bus. Doch dieser kam nicht Weinend

Nach vielen Telefonaten konnte es dann endlich losgehen, sodass wir mit etwas Verspätung mit unserer Führung starten konnten. Die beiden Klassen lernten viel über die Tiere im Wald und konnten viele Entdeckungen machen. 

Das Eichhörnchenspiel und der Abenteuerspielplatz haben den Tag super abgerundet.

Die Klasse 3b und 3d wünscht euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.Lächelnd

Schulfest 2013

von Webmaster

Galerie: Schulfest 2013...

Antolin - Urkundenverleihung 2012/2013

von Webmaster

Die Gewinner im Schuljahr 2012/13

Besuch von Hexe Huckla

von Webmaster

Hexe Huckla in der ALS

Alle 3. und 4. Klassen durften das deutsch-englische Theaterstück in der Turnhalle besuchen.

Hexe Huckla hat für den jährlichen Hexenwettbewerb in England eine Sprachmaschine erfunden, mit derer Hilfe man mit Tiere sprechen kann. Doch leider besteht die Maschine den letzten Test nicht, sie bleibt im Englischmodus hängen. Huckla muss den Fehler beheben und die Maschine von innen reparieren. Doch die nun Englisch sprechende Maus, die als Probant in der Maschine steckt, hat die Tür von innen blockiert. Sie weigert sich herauszukommen; sie verlangt bessere Arbeitsbedingungen und eine faire Bezahlung.

Gegen eine faire Entlohnung hat Huckla grundsätzlich nichts einzuwenden, hingegen ist sie nicht damit einverstanden, die Vergütung in stinkendem Käse auszuzahlen, denn Stinkekäse kann Huckla nun wirklich nicht ausstehen. So ruft sie ihre Freundin Witchy in England an, um sich zu beraten.
Witchy zeigt etwas mehr Verständnis für die Vorlieben einer Maus und mahnt Huckla zu mehr Kooperation. Erst als Huckla anfängt das Wesen einer Maus in ihrer Eigenheit und Fremdartigkeit zu akzeptieren, gelingt es ihr die Maus wieder von einer Zusammenarbeit zu überzeugen. (Quelle: http://hexe-huckla-musical.de/home.html)

Dank dem Förderverein, der die Patenschaft bei der Theaterproduktion Nimmerland übernommen hat, haben wir sogar ein Vergünstigung von 1 Euro pro Kind erhalten. Vielen Dank noch mal hierfür.

Fasching 2013

von Webmaster

Galerie: Fasching 2013

Schulvergleich Bogenschießen

von Webmaster

Zum ersten mal konnte die ALS beim Schulvergleich im Bogenschießen teilnehmen. Dieser Vergleich fand auf Landesebene statt, war somit eine Hessische Meisterschaft der Schulen.

Trainiert wurden die Schüler von Meike Lüttich und Jürgen Vedder in der Bogen-AG die einmal wöchentlich stattfand.

Das Team der ALS, das mit insgesamt 7 Schülerinnen und Schülern antrat, belegte die ersten Plätze und holte sich damit den Pokal. Glückwunsch!

Fahneneinweihung ALS

von Webmaster

Am 14.11.2012 wurde mit der Fahneneinweiung das neue Logo der ALS vorgestellt.

 

Unsere Schule in Bildern

von Webmaster

Galerie: Unsere Schule in Bildern.

Sie wird immer mal wieder erweitert...

Schulfest

von Webmaster

Galerie: Das Schulfest 2011 mit vielen Bildern...

Einweihung des neuen Schulgebäudes

von Webmaster

Die Einweihung des neuen Schulgebäudes in Bildern.

Bauverlauf des neuen Schulgebäudes

von Webmaster

Der Bauverlauf des neuen Schulgebäudes in Bildern.

Schau dir die Entstehung des neuen Gebäudes an.