Unsere Schule
Unsere Schule
Schulleben
Schulleben
Ein starkes Team
Ein starkes Team
Aktuelles
Aktuelles
Förderverein
Förderverein
Gremien
Gremien
ALS von A-Z
ALS von A-Z

Klassenreport

Sport- und Spielfest

von Webmaster

Sport- und Spielefest bei Super- Sommer-Sonnen-Schein

Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Erstklässler und die Vorklassenkinder bei verschiedenen Stationen austoben und beweisen.

Die SchülerInnen sammelten an den einzelnen Stationen Stempel auf ihren Laufkarten und eiferten um die Wette. Sie hüpften als Frösche von Ring zu Ring, rannten um das Schulgebäude, sprangen hoch in die Lüfte, balancierten Eier auf Löffeln um die Wette, sprangen über hohe Hindernisse, hüpften in Kartoffelsäcken hin und her, warfen Bälle durch Ringe und stellten Rekorde beim Weitwurf auf.

Manche Stationen wurden bis zu viermal besucht und natürlich immer mit den begehrten Stempeln belohnt. Zwischendurch gab es immer wieder kleine Pausen um sich auszuruhen. Die Mädchen cremten sich um die Wette mit ihrer Sonnencreme ein – dafür gab es jedoch keinen Stempel, nur Lob ;-)

Der Höhepunkt aber war der Staffellauf. Jede Klasse trat mit vier schnellen Mädchen und Jungs an. Diese sollten über Kisten springen und den Staffelstab auf die gegenüberliegende Seite zu ihren Mitstreitern tragen. Sehr lustig ging es zu, bis sich Gruppen in dem Gewusel endlich an ihre Positionen gestellt hatten. Kurz wurden die Regeln erklärt – dann war es endlich soweit. Die Kinder rannten wie der Blitz und tauschten die Stäbe. Am Ende jedoch liefen einige Kinder doppelt und standen an falschen Positionen. Das Rennen musste wiederholt werden. Zum Glück hatten die noch Stimme und feuerten weiterhin lautstark ihre Mannschaften an. Beim zweiten Anlauf klappte es und die Sieger standen fest! Mit nur Millisekunden Abstand erreichten die Gruppen das Ziel: 1a, 1b, Vk, 1c und Ik.

Für uns Lehrer steht fest: Alle Kinder sind Sieger! Am Ende bekam jeder Schüler/jede Schülerin eine Urkunde, die noch selbst sehr künstlerisch gestaltet wurde - eine wunderschöne Erinnerung an dieses Fest. Auf nächstes Jahr freuen sich alle schon, denn dann dürfen sie bei den „richtigen“ Bundesjugendspielen teilnehmen.

Als Dank an die helfenden Eltern riefen die Kinder gemeinsam im Chor „Dankeschön“, worauf diese mit „Bitteschön“ antworteten.

Der Tag war perfekt, alle SchülerInnen waren müde und glücklich. Es gab keine Verletzten oder traurigen Kinder. Vielen Dank für die Planung an die Kollegen und die tatkräftige Unterstützung der Eltern – ohne sie wäre so ein gelungenes Fest nicht möglich gewesen.

M. Uhl (Redaktion und Fotos)

Zurück